Image-place-holder.jpg

Buch: Wildgans-Qigong (Dayan-Qigong)

Paperback, 124 Seiten, 127 Fotos, 17 Abbildungen, ISBN: 978-3-8448-0342-6

19,50

Qigong für den Funktionskreis Niere

Wildgans-Qigong entstammt der Kunlun-Schule des Qigong und gehört zu den traditionellen dao­istischen Übungssystemen. Diese Schule war ursprünglich in der Provinz Sichuan angesiedelt. Als berühmtester Praktizierender gilt Dao An, der Wildgans-Qigong in der Jin-Dynastie (265–420 n. Chr.) verbreitete. Er wird oft als System-Gründer angeführt. Ein Ablauf von 64 Figuren mit weich fließenden Übergängen kombiniert ruhige Sequenzen mit dynamischen Abfolgen und Schritten. Die Sequenz zielt vor allem auf die Funktionskreise Niere und Milz ab. Sie dient seit alters her der Lebenspflege, wird aber auch im Medizinischen Qigong eingesetzt. Es handelt sich um einen äußerst abwechslungsreichen, teilweise auch anspruchsvollen Ablauf.

e-book: € 14,99