Daoistische Meditation

"Eine halbe Stunde Meditation ist absolut notwendig - außer, wenn man sehr beschäftigt ist: dann braucht man eine ganze Stunde."

Franz von Sales

Viele Meditationstechniken helfen, einen Bewusstseinszustand zu erreichen, in dem äußerst klares hellwaches Gewahrsein und tiefste Entspannung gleichzeitig möglich sind.

Gedanken an die Außenwelt sollen weniger werden und schließlich ganz aufhören, um in einen Zustand zu gelangen, in dem man absolut „anwesend“ ist. Dies unterscheidet eine gut ausgeführte Meditation etwa vom Einschlafen, von Phantasiereisen oder davon, den Gedanken einfach freien Lauf zu lassen und ist das Gegenteil von langweilig.

Gallerie

1/2