Qigong - Motivation & Wirkung

Ergebnisse einer Umfrage




33 TeilnehmerInnen wurden gefragt: "Welche Aspekte der Unterrichtstunden genießt du am meisten?"


  • Das gemeinsame Üben, das (niemals endende) Weiterentwickeln der Fertigkeit, den Austausch.

  • Details einzelner Bilder einüben und wiederholen.

  • Einüben von neuen Bewegungsformen in der Gruppe

  • Entspannung und Stretching.

  • Das Ausrichten im Raum mit der Vorstellung der Verbindung zum Himmel und zur Erde und das Spüren der Mitte.

  • Tai Chi Form üben.

  • Die Ruhe, die beim Ausführen der Übungen ausstrahlt, die Herausforderung, schwierigere Figuren zu erlernen.

  • Gemeinsam die Form laufen.

  • Das gemeinsame Üben, die lockere Atmosphäre.

  • Mich dabei selber zu spüren, wahrzunehmen.

  • Übungsteil.

  • Wenn ich eine bekannte Übung durchführe und mich ohne Gedanken dieser Übung hingeben kann.

  • Alle

  • Die gute Anleitung.

  • Mit sich eins zu werden.

  • Gemeinsames Üben und Korrekturen durch Kursleiter.

  • Die vielen kleinen Details, um den eigenen Körper immer besser zu spüren. Die Wiederholungen.

  • Momentan keine, weil ich zurzeit keinen Kurs besuche. Früher die fließenden achtsamen Bewegungen.

  • Festigen und vertiefen. Immer feinere Aspekte wahrzunehmen und auch selbst umsetzen zu können. Die vielen Informationen führen zu Weiterentwicklung.

  • Dass auch Philosophie einfließt.

  • Aktivierung, Entspannung, Abschalten.

  • Das Eintauchen in den tiefen Atem.

  • Zur Ruhe kommen, Gefühl von Harmonie von Geist, Körper und Seele.

  • Den Einstieg am Anfang um mich von dem Alltag umzuschalten.

  • Meinen sympathischen Tai Chi Lehrer und die Intensität des Unterrichts.

  • Den Alltag ganz abstreifen und nur im Hier und Jetzt die Wirkungen der Übungen

  • körperlich wie geistig wahrnehmen.

  • Alles: Zuwendung, Beobachtung, ruhige Wiederholung, Körperkorrektur auch durch sanfte Berührung .

  • Üben, selbst machen, Korrekturen.

  • Die Energie innerhalb der Gruppe, welche dort stärker ist. Außerdem den Resonanzraum und das Gruppenfeedback und ggf. die Korrektur.

  • Ich genieße es, auf diejenigen zu treffen, mit denen ich schon länger Tai Chi genieße und dass wir im Sommer im Park und somit im Freien stehen. Leider hat auch gerade im Sommer immer wieder die Zeit gefehlt teilzunehmen.

  • Die "langweiligen" Anfangsübungen genieße ich sehr. Einfach etwas machen können - ohne lange nachzudenken.

  • Gemeinsam üben, Details erklärt bekommen, Korrektur, Gemeinschaft.

15 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen