Positive Wirkungen von Qigong



Körperlich

  • Entspannung

  • Kräftigung der Knochen und der Muskulatur

  • Beweglichkeit der Wirbelsäule, der Gelenke und des Brustkorbs

  • Stimulation des Bindegewebes (Faszien) und Lösen von Verklebungen

  • Elastizität und Geschmeidigkeit

  • Anregung der inneren Organe, des Stoffwechsels und der Durchblutung

  • Stabilität und Gleichgewicht

  • Koordination und Körpergefühl

Energetisch

  • Anregung des Qi-Flusses im gesamten Organismus

  • Durchlässigkeit der Leitbahnen und Gefäße

  • Harmonisierung von Yin und Yang

  • Aktivierung der Selbstheilungskräfte

Seelisch

  • Ausgeglichenheit und Stabilität

  • Selbstwahrnehmung

  • Gefühl der Freude und des Friedens

  • Vertrauen in die Selbstheilungskräfte

Geistig

  • Aufmerksamkeit im Hier und Jetzt (Präsenz)

  • innere Ruhe, Gedankenflut ebbt ab, der Geist klärt sich

  • Konzentrationsfähigkeit und Fokussierung

  • Flexibilität und Kreativität

Durch regelmäßiges Üben übernehmen wir Verantwortung für unser Wohlbefinden und unsere Gesundheit. Wir stärken das Vertrauen in unsere Fähigkeiten, das Leben positiv gestalten zu können.

Einfach zu praktizieren

Im Gegensatz zu anderen Fitnesskonzepten oder Entspannungsmethoden benötigen wir keine spezielle Kleidung, kostspielige Sportausrüstung oder Geräte. Wir können jederzeit - hier und jetzt - mit den Übungen beginnen. Lediglich Zeit, Geduld und Freude an den gesunden Bewegungen sind notwendig.


36 Ansichten