Was ist Qigong



Qi wird heute meist mit Lebensenergie übersetzt oder bleibt als Fachbegriff unübersetzt. Qigong (wörtlich "Arbeiten mit Qi") nennt man alle Methoden, mit Hilfe deren man auf die (menschliche) Lebensenergie Qi Einfluss nehmen kann. Ziel von Qigong kann es sein:

  • Qi aufnehmen und vermehren

  • Qi reinigen und verbrauchtes Qi aus dem Organismus zu leiten

  • Qi im Organismus zum Fließen zu bringen

  • Abwehrendes Qi aufzubauen, um sich vor schädigenden äußeren Einflüssen zu schützen


- Die sogenannte Lebenspflege, also den Versuch, ein möglichst glückliches und erfülltes Leben zu führen

- die Meditation

die Kampfkünste

- und schließlich die Therapie, wobei der Qi-Haushalt des gesamten Organismus im Krankheitsfall reguliert werden soll.

Die 5 "Säulen" des Qigong - Regulationen

Qigong beinhaltet die Regulation von Körperposition und Bewegung, von Atmung und Qi, sowie die Schulung der Intention und des Geistes. Übungen in Bewegung und Ruhe ermöglichen es dem Übenden, verbrauchtes Qi abzugeben, frisches Qi aufzunehmen und energetische Inbalancen auszugleichen.

Eine klar formulierte gerichtete Aufmerksamkeit (chin.: Yi) zieht neue Erfahrungen an wie ein Magnet.

Ihre Vorteile bei regelmäßigem Qigong-Training

  • Traditionelles Qigong wirkt sowohl auf körperlicher, als auch auf psychischer und geistiger Ebene.

  • Qigong entspannt die Muskeln und baut Kraft auf: reibungslose Kraft und Geschmeidigkeit ohne "aufgepumpte" Stärke

  • Die inneren Organe werden gestärkt

  • Die Wirbelsäule wird beweglich, der Rücken schmerzfrei

  • Die Herz-Lungen-Tätigkeit wird verbessert

  • Die Nerven werden gestärkt und die Körperwahrnehmung sowie die Koordination werden so verbessert

  • Die Blutgefäße werden elastischer ohne das Herz zu belasten: Qigong wirkt sowohl bei hohem als auch bei niedrigem Blutdruck

  • Qigong entfaltet eine positive Wirkung auf alle Gelenke, Bänder und Knochen

  • Qigong beschleunigt die Regeneration

  • Qigong fördert den Kraftaufbau für Sportler und Kampfkünstler

  • Die dauernde Gedankenflut ebbt ab, Stress schwindet und die Konzentrationsfähigkeit steigt.

  • Qigong wirkt ausgleichend auf die Emotionen

#Qigong #5Regulationen #Philosophie #Training

189 Ansichten
Ich habe die Datenschutzrichtlinie gelesen und verstanden und stimme dieser zu

Zum Newsletter anmelden

Kontakt

E: armin@tqg.at

T: +43/(0)650/3007750

  • Facebook Social Icon
  • Google+ Social Icon
  • xing_icon_apple
  • Twitter Social Icon

© by Armin Fischwenger :: Graz :: Steiermark :: Österreich